Allgemeine Hinweise

Der 19. Japan-Tag Düsseldorf/NRW machte die Düsseldorfer Rheinuferpromenade nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause endlich wieder zum Schauplatz der Freundschaftsfeier von Japan und Deutschland. 600.000 Besucher*innen erlebten ein friedliches Fest ohne Zwischenfälle und feierten mit der japanischen Community die Kultur Japans. Mehr als 50 Informations- und Aktionszelte widmeten sich sowohl traditionellen als auch modernen Aspekten der japanischen Kultur – von Aikido bis Cosplay. Musikalische Programmpunkte wie das Konzert der Trommelgruppe „Miyabi & Lion“ und der mitreißende Auftritt der J-Pop-Sensation „Charan-Po-Rantan with Kankan Balkan“ begeisterten das Publikum an der Hauptbühne und machten den Burgplatz zur Partyzone. Das japanische Feuerwerk zum Abschluss stand in diesem Jahr unter dem völkerverbindenden Motto „Miteinander für Frieden und Freundschaft“.