Wirtschaftstag

Der Wirtschaftstag Japan 2016 fand am Montag, den 23. Mai 2016, im InterContinental Düsseldorf mit über 300 Teilnehmern statt.

In diesem Jahr widmete er sich dem Thema "Industrie 4.0 und Digitale Transformation - Utopie oder Wirklichkeit? Neue Geschäftsmodelle für japanische und deutsche Unternehmen" und befasste sich mit Trends, Innovationen in Deutschland, NRW und Japan sowie Möglichkeiten der Kooperationen.

Mit Vorträgen und Podiumsdiskussion wurde das gegenseitige Verständnis und die Zusammenarbeit beider Länder vertieft. Key-note Vorträge wurden von Herr Dr. Tomoaki Kubo, Secretary General der Robot Revolution Initiative, und Herr Joachim Dressler, Vorstandsvorsitzender der M2M Alliance, gehalten. 

Aus der Praxis berichteten folgende sechs Redner: Herr Bernd Gross, Geschäftsfüher der Cumulocity GmbH, sprach über "Industrie 4.0 - "Connect and Innovate" in Minuten". Herr Kazuaki Miyabe, Senior Technical Advisor Factory Automation Group bei Mitsubishi Electric Europe B.V., German Branch, stellte unter dem Titel "Zukunftsvision von Produktion und FA-integrierten Lösungen:"[email protected]"" die Lösung des eigenen Unternehmens vor. Danach sprach Herr Gerd Hoppe, Vorstandsmitglied der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG über "Utopie oder Wirklichkeit?: Die 4. Revolution beginnt - ein Weg zu kollektivem Wissen von Maschinen". Herr Maternus Stein, Global Senior Solution Account Manager der Vodafone Group Services GmbH, erklärte wieso "Digitale Transformation neue Geschäftsmodelle ermöglicht". Herr Niels Trapp, Senior Direktor Segment Solutions der Renesas Electronics Europe GmbH, stelle die "Real-time Prädikative Quality am Beispiel der Halbleiterfertigung" seiner Firma vor. Zum Schluss wurde durch Herrn Kozo Otsuka, Program Director of Digital Business Platform, EMEIA Technology Office der Fujitsu Technology Solutions GmbH, die "Aktivitäten der Fujitsu Gruppe im Industrial Internet" erläutert. 

Durch die Veranstaltung führte Herr Stephan Schneider, Vorstandsvorsitzender des Vereins Digitale Stadt Düsseldorf e.V., der auch die anschließende Podiumsdiskussion mit allen Teilnehmern der Veranstaltung moderierte.

Der Wirtschaftstag Japan ist fester Bestandteil des Japan-Tages und bietet auch vor dem Hintergrund des starken japanischen Firmenstandortes in Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf eine einzigartige Plattform für den deutsch-japanischen Austausch. Der Wirtschaftstag Japan wendet sich an Fachbesucher der deutschen und japanischen Wirtschaft.

Flyer 

Präsentation Dr. Kubo_Robot Revolution Initiative

Präsentation Dressler_M2M Alliance

Präsentation Gross_Cumulocity

Präsentation Miyabe_Mitsubishi Electric

Präsentation Hoppe_Beckhoff Automation

Präsentation Trapp_Renesas

Präsentation Otsuka_Fujitsu

Veranstalter: Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen; NRW.Invest GmbH; Japan-Tag Düsseldorf/NRW e.V. (Japanische Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf e.V., Japanischer Club Düsseldorf e.V.); Landeshauptstadt Düsseldorf
Partner: Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis e.V. (DJW); Japan External Trade Organisation (JETRO); Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf (IHK)